Drucken

Kompetenz gemeinsam entfalten

24.01.2020

CJD ist neuer Hauptgesellschafter der PepKo-Gruppe in Hamburg

Das CJD (Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands gemeinnütziger e. V.) ist seit dem 2. Januar Hauptgesellschafter der PepKo-Gruppe in Hamburg. Weiterer Gesellschafter ist die Hamburger akquinet health service GmbH, ein Tochterunternehmen der akquinet AG. Zur PepKo-Gruppe gehören ein Berufsförderungswerk (BFW), ein Berufsbildungswerk (BBW), ein Berufliches Trainingszentrum (BTZ) und die ausblick hamburg GmbH.

Mit dem CJD und dem IT-Unternehmen AKQUINET steigen zwei erfahrene Partner der beruflichen Bildung und der Digitalisierung bei der PepKo ein. Das gemeinsame Ziel ist es, die Angebote weiterzuentwickeln und moderne Dienstleistungen für Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen anzubieten, damit sie ihren Weg in den Arbeitsmarkt (wieder-)finden.

„Das CJD hat eine hohe Kompetenz und große Expertise in der beruflichen Rehabilitation und ist damit einer der führenden Anbieter in diesem Bereich in Deutschland. Damit passen PepKo und CJD sehr gut zusammen“, sagt Samuel Breisacher, Mitglied des CJD-Vorstands. „Wir können beide auf unsere Kompetenzen zurückgreifen und diese gemeinsam ausbauen“, so Breisacher weiter.