Abschlussprüfung bestanden!

14.06.2021

Knapp 100 Azubis haben sich in den letzten Wochen und Monaten darauf vorbereitet, den externen Prüfern zu zeigen, dass sie gut ausgebildet ins Arbeitsleben starten können, unter anderem zwölf junge Frauen und Männer im Einzelhandel, zehn in Gartenberufen und acht in der Hauswirtschaft. Die Termine laufen noch Ende des Monats, teilweise noch später.

Bei den Friseurinnen herrscht bereits große Freude, denn alle vier Frauen aus dem dritten Lehrjahr haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Das heißt, sie haben den Teil II der Gesellenprüfung an den vergangenen Wochenenden erfolgreich abgelegt. Die sog. gestreckte Gesellenprüfung im Friseurhandwerk bewertet den Teil I der Gesellenprüfung (Zwischenprüfung nach 1,5 Jahren) mit 25% und die Abschlussprüfung mit 75% der Endnote.

Die Prüflinge müssen zeigen, dass sie Haare mit modernen Techniken schneiden, Kunden unter Berücksichtigung der Haarqualität sowie ästhetischen Kriterien beraten und die Beratung auch umsetzen sowie Arbeitsabläufe systematisch planen können. Beim praktischen Teil müssen die Auszubildenden jeweils eine Friseurarbeit an einem weiblichen und einem männlichen Modell ausführen.

Friseurmeisterin Rosemarie Weber zeigt sich sehr zufrieden: "Ich habe das Ergebnis durchaus erwartet. Alle vier haben ehrgeizig dafür gearbeitet und ein tolles Ergebnis erzielt. Sie haben damit auch gezeigt, dass die Vollausbildung wirklich gut zu schaffen ist."