Hand in Hand für Norddeutschland

14.12.2021

Azubis aus dem Dialogmarketing haben die große Benefizaktion der NDR Media unterstützt, indem sie die telefonischen Spendenzusagen der Zuschauer:innen entgegengenommen haben.

Mit der „NDR Talk Show Spezial“ am 10.12.2021 im NDR Fernsehen endete die Benefizaktion des NDR Hand in Hand für Norddeutschland" zugunsten des Kinderschutzbundes in den vier norddeutschen Bundesländern. Mit den Spendeneinnahmen werden Projekte für Kinder und Jugendliche ermöglicht, die ganz besonders unter der Corona-Pandemie in seelische oder körperliche Not geraten sind. Insgesamt kamen am Spendentag rd. 2,9 Mio. Euro zusammen. Die Aktion selbst läuft noch bis Ende Januar.

Unter anderem nahmen acht angehende Fachkräfte für Dialogmarketing aus dem BBW Hamburg während der abendlichen "NDR Talk Show Spezial", die live zu sehen war, die Spendenzusagen der Zuschauer:innen am Telefon entgegen. Von 18 Uhr bis Mitternacht saßen sie im Gebäude der NDR Media in Hamburg-Tonndorf, nahmen persönliche Daten und Beträge auf, notierten akribisch IBAN-Nummern und bedankten sich für die Unterstützung. Ausbilderin Kaja Pogadl, die ebenfalls mit telefoniert hat, war begeistert von dem Abend: „Es hat unseren Azubis so viel Spaß gemacht, manche haben sich keine Pause gegönnt, es war eine tolle Atmosphäre.“

Souverän und routiniert mit unterschiedlichen Menschen zu telefonieren haben die Auszubildenden aus dem ersten und zweiten Ausbildungsjahr gelernt – im BBW und in den Contact Centern der Firmen, in denen sie inzwischen arbeiten.

Auch Ausbilder Oliver Lenzendorf war sehr zufrieden: "Die Azubis haben gezeigt, dass sie Events, die jenseits ihres Alltags liegen, selbständig und verantwortungsvoll managen können." Und fuhr nach dem späten Feierabend alle Auszubildenden noch mit dem gemieteten Bus nach Hause.