Drucken

ABB | AvDual

Die Ausbildungsbegleitung ist ein Programm der Behörde für Schule und Berufsbildung. Sie umfasst

  • die dualisierte Ausbildungsvorbereitung (Av Dual, AvM, dual & inklusiv)
  • die duale Ausbildung sowie die Berufsqualifizierung (BQ)

In der Ausbildungsvorbereitung werden noch schulpflichtige Jugendliche auf eine Ausbildung vorbereitet. Sie besuchen dazu ein bis zwei Jahre eine Berufliche Schule und machen neben dem Unterricht Praktika in Betrieben.

Die Ausbildungsvorbereitung richtet sich an alle Hamburger Schüler:innen, die aus unterschiedlichen Gründen nach Klasse 10 noch keine Anschlussperspektive haben. Die Schüler:innen sollen Ausbildungsreife erlangen, berufliche Orientierung finden und am Ende möglichst einen Ausbildungsvertrag mit einem Betrieb in der Tasche haben.

AvDual Ausbildungsvorbereitung
2 Tage Schule, 3 Tage Betrieb
Dauer: 1 Jahre
Mehr zum AvDual

Die Ausbildungsvorbereitung für Migranten richtet sich an neu zugewanderte Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren. Neben Spracherwerb und Berufsorientierung haben die Schüler:innen die Möglichkeit, einen Schulabschluss zu erlangen.

AvM Ausbildungsvorbereitung für Migranten
3 Tage Schule, 2 Tage Betrieb
Dauer: 2 Jahre
Mehr zu AvM

AvDual und AvM sind inklusive Bildungsgänge. Sie richten sich auch an Jugendliche mit speziellem Förderbedarf.

Av dual & inklusiv / AvM dual & inklusiv
Dauer: 1-2 Jahre
Mehr zu Av d&i

In der dualen Berufsausbildung (inkl. BQ und Vollqualifizierender Berufsfachschule) haben Auszubildende mit Behinderung die Möglichkeit, eine Arbeitsassistenz zu bekommen, sofern sie einen vom HIBB festgestellten Assistenzbedarf haben.

Inklusion in der Beruflichen Bildung
Unterstützung für Auszubildende mit Behinderung
Lernen im Betrieb und in der Schule (ggf. Blockunterricht)
Mehr zur Unterstützung für Azubis

Das Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) trägt die Kosten.

Partner

Das HIBB arbeitet zusammen mit dem BBW, der Hamburger Arbeitsassistenz, der Jugendbildung Hamburg GmbH sowie Beschäftigung und Bildung e.V.

Wir sind an diesen Berufsschulen tätig:

  • Berufliche Schule für Wirtschaft und Handel HH-Mitte BS 02
  • Berufliche Schule Chemie, Biologie, Pharmazie und Agrarwirtschaft BS 06
  • Berufliche Schule Logistik, Schifffahrt, Touristik BS 09
  • Berufliche Schule Gesundheit Luftfahrt Technik BS 10
  • Berufliche Schule St. Pauli BS 11
  • Berufliche Schule Burgstraße BS 12
  • Berufliche Schule für medizinische Fachberufe BS 15
  • Berufliche Schule Fahrzeugtechnik BS 16
  • Berufliche Schule Eidelstedt BS 24
  • Berufliche Schule Gewerbliche Logistik und Sicherheit BS 27

Anmeldung

Schulpflichtige Jugendliche, die nach Klasse 10 keinen Anschluss haben, erhalten eine Einladung von der zuständigen Berufsschule zugeschickt.

Für mehr Infos und Kontakt zu Av Dual und AvM hier entlang

Auszubildende mit Behinderung wenden sich an das HIBB.

Information

Bereichsleiterin Birgit Sütterlin
Tel. 040 5723-234
birgit.suetterlin[at]bbw-hamburg[dot]de