Stellenangebot

Wir suchen zum 01.06.2019 oder früher mehrere

Sozialpädagogen (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit für die sozialpädagogische Begleitung in der Ausbildung oder Berufsvorbereitung. Die Stellen sind unbefristet ausgeschrieben.

Ihre Verantwortung:

  • Die pädagogischen Fachkräfte im bbw sind verantwortlich für die Koordination und Steuerung der durch das bbw erbrachten Leistungen für die Rehabilitanden_innen:
  • Durchführung der individuellen Förder- und Hilfeplanung in Abstimmung mit dem Lerngruppen-Team
  • Zusammenarbeit und Kooperation mit Institutionen, Behörden und Angehörigen
  • konzeptionelle Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit
  • sachgerechte einzelfallbezogene Berichterstattung - ausschließlich in der Ausbildung - gegenüber der Agentur für Arbeit
  • Unterstützung der Auszubildenden bei persönlichen Krisen und bei der Arbeitsplatzsuche am Ende der Ausbildung
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit im Team
  • wöchentliche sozialpädagogische Gruppenarbeit zur Stärkung sozialer Kompetenzen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit (Diplom, BA oder Master)
  • eine positive Grundeinstellung zur Arbeit mit behinderten Menschen
  • Kenntnisse über das Zusammenspiel der am Rehabilitationsprozess beteiligten Institutionen
  • Erfahrung im Case Management und Krisenmanagement
  • konturierte pädagogische Haltung
  • Durchsetzungsvermögen, Konfliktfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Durchführung von Gruppenarbeit und Beratungsprozessen
  • Offenheit für die Entwicklung und Umsetzung neuer Bildungskonzepte
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und einen routinierten Umgang mit der EDV

 

Unser Angebot an Sie:

  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Vergütung nach TV-AVH (SuE), zusätzliche Altersversorgung (VBL)
  • Zuschuss zur HVV-Proficard, firmeneigene Kantine und flexible Arbeitszeiten
  • Nutzung regelmäßiger Fort- und Weiterbildungsangebot

 

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitergehende Fragen zum Bereich Ausbildung steht Ihnen Herr Olaf Paulmann, Tel. 040 57 23-278 zur Verfügung, für die Berufsvorbereitung Frau Birgit Drechsler, Tel.: 040 57 23-336. Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

Berufsbildungswerk Hamburg
Personalabteilung
Reichsbahnstraße 53-55
22525 Hamburg

oder bevorzugt Online über den Button Online-Bewerbung!
Bitte beachten Sie die Hinweise zur Datenschutzerklärung!