Stellenangebot

Wir suchen zum 02.08.2020 einen

pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d)

in Teilzeit 20-25 Std. für die Koordination und Durchführung von Modulen für Berufs- und Studienorientierung (BO) an und mit Hamburger Stadtteilschulen (Jahrgangsstufe 8–13). Die Stelle ist vorerst bis zum 30.06.2021 befristet, es besteht eine Verlängerungsoption.

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • Planung, Koordinierung und Terminierung der Module mit den Schulen und beteiligten Firmen
  • Durchführung der Module (siehe auch servicestelle-boso.de/stadtteilschulen/)
  • Reflexion und Weiterentwicklung der Modulkonzepte zur Berufsorientierung
  • Weiterentwicklung der bestehenden Instrumente und Methoden
  • Mitarbeit im BO Team und Zusammenarbeit mit der Servicestelle BO (HIBB)

Anforderungen an den/die Stelleninhaber/in:

  • Positive Grundeinstellung zur Arbeit mit Jugendlichen mit und ohne Behinderung
  • Pädagoge (Niveau B.A.) oder gleichwertige Qualifikation
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Jugendlichen (möglichst auch mit Migrationshintergrund)
  • Ausgeprägte Kommunikationskompetenz und (zeitl.) Flexibilität
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und einen routinierten Umgang mit der EDV
  • Erfahrungen in Bewerbungstrainings sind von Vorteil

Unser Angebot an Sie:

  • Selbstständige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Vergütung nach TV-AVH (EG 9) inkl. Sozialleistungen
  • Zuschuss zur HVV-Proficard, firmeneigene Kantine und flexible Arbeitszeiten

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitergehende Fragen steht Ihnen Frau Esther Zinnau unter Tel. 040 57 23-163 zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Kurzbewerbung an:

Berufsbildungswerk Hamburg
Personalabteilung
Reichsbahnstraße 53-55
22525 Hamburg