Über uns

Seit 35 Jahren lernen Jugendliche und junge Erwachsene bei uns in Hamburg-Eidelstedt einen Beruf oder machen eine Berufsvorbereitung.

Wer zum Beispiel viel Zeit zum Lernen braucht, psychisch beeinträchtigt ist, mit einer Hörbehinderung oder einer Körperbehinderung lebt, ist im BBW Hamburg richtig. In allen unseren Angeboten gehen wir sehr genau auf die individuellen Voraussetzungen unserer Teilnehmer ein.

Ein bestimmter Schulabschluss ist keine Voraussetzung für die Aufnahme ins Berufsbildungswerk. Man kann ohne oder mit einem Schulabschluss zu uns. Wichtig ist aber, dass eine besondere Unterstützung aufgrund der Behinderung notwendig sein muss.

Anmeldung bei der Arbeitsagentur

Anmelden können sich interessierte Jugendliche bei der Arbeitsagentur und zwar beim Team Reha Ersteingliederung. Die Reha-Beraterin prüft, ob die Voraussetzungen für eine Anmeldung vorliegen. Mehr unter Aufnahme.

Qualitätssicherung

Das Managementsystem des BBW ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008.

Wir sind zugelassener Bildungsträger nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV).