Wohnhaus Wegenkamp

Jugendliche, die im BBW angemeldet sind und nicht aus Hamburg kommen, können im Haus Wegenkamp wohnen. Das 2012 erbaute Internat mit 41 Plätzen liegt auf dem Gelände einer Kirchengemeinde. Zum BBW sind es 20 Minuten zu gehen oder zwei Stationen mit dem Bus zu fahren.

Ziel

Wohnen im Haus Wegenkamp bietet den Jugendlichen einen guten Rahmen, um ihre berufliche Maßnahme durchzuhalten und dauerhaft auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt eine Arbeit zu finden. Denn um sicher im Arbeitsleben stehen zu können, sind neben berufsspezifischen Kenntnissen noch weitere Dinge wichtig: Kontakte knüpfen zu können, sich im Stadtteil und in der Stadt zurechtzufinden und fähig zu sein, selbständig einen Haushalt zu führen. Das lernen die Teilnehmer im Wohnhaus Wegenkamp.

Hier unseren Flyer zum Wohnen ansehen.

Ausstattung

  • 35 Einzel-Appartementwohnungen
  • 6 Einzelzimmer in Wohngemeinschaften
  • Gemeinschafts- und Freizeiträume, große Eingangshalle
  • Mitarbeiterzimmer und Information

Lernen im Wohnhaus

Das Haus Wegenkamp ist für uns ein „Lernort”, ebenso wie das BBW, der Betrieb und die Berufsschule. Die Erzieher vermitteln den jugendlichen Bewohnern viele lebenspraktische Fertigkeiten wie Kochen, Saubermachen oder Einkaufen. Auf dem Programm steht aber auch, eigenständig behördliche Dinge zu regeln oder mit Bankkonto und Geld umzugehen. Private Freizeit und einfach den Feierabend genießen, geht bei uns aber ebenso gut.

Die Auszubildenden werden rund um die Uhr betreut und begleitet. Sie lernen neben ihrem Beruf innerhalb von zwei bis drei Jahren, selbständig in einer eigenen Wohnung zu leben. Unter anderem hilft ein Lernpass, den Überblick über die Wohn-Themen zu behalten. Hier ein Ausschnitt aus dem Lernpass: Wie gut bist du in Wäschepflege?

Anmeldung

Die Anmeldung im Internat ist in der Regel zusammen mit einer Anmeldung für eine Reha-Maßnahme möglich. Deshalb ist die Agentur für Arbeit zuständig, Team Reha Ersteingliederung. Weiterhin kann das örtliche Jugendamt im Rahmen von Hilfen zur Erziehung für das Internat anmelden. Auf dieser Seite dazu mehr.

Kontakt im BBW

Stephan Putensen, Bereichsleiter Jugendhilfe und Wohnen
Tel. 040 5723-253
putensen[at]bbw-hamburg[dot]de